Wertvermehrung

Es ist interessant, dass die Leute nicht bei Intel investiert haben, wo jeder Moore’s Law kannte? Wenn ein Produkt logarithmisch an Funktionalität zunimmt und diese auch noch ständig abgenommen wird, warum hat man dann nicht den fast zwingend steigenden Aktienkurs gesehen? Dachte man, dass dies nicht übersetzt? Oder denken die Leute einfach nicht im Sinne von Investment? Wahrscheinlich eher letzteres. #Geld

Ähnliche Artikel:

Comments are Disabled