Sicherheit durch Insourcing

Es ist interessant, dass gerade nur darüber gesprochen wird, Lieferketten mit mehr Redundanzen auszustatten. Das ist meiner Meinung nach sehr vom Konsumenten aus gedacht. Als Unternehmen würde ich mir aber gerade auch Gedanken machen, mehr Teile der Kette bei mir zu bündeln. Zumindest im Backup. Heißt mehr Kontrolle, heißt zentralere Risiken. Und wenn ich nicht ausliefern kann interessiert mich auch nicht, ob ich theoretisch einen Zulieferer hätte oder bei mir aus dem gleichen Grund nicht gefertigt werden kann. #SupplyChain

Ähnliche Artikel:

Comments are Disabled